Aktuelle Informationen

Content Visual

Erdbeben in Nepal 2015

Starke Erdbeben haben in Nepal massive Schäden angerichtet und viele Opfer gefordert. Reisenden wird geraten, einsturzgefährdete Gebäude und das Stadtgebiet von Kathmandu zu meiden.

Falls Sie sich vor Ort befinden, wenden Sie sich im Falle einer frühzeitigen Rückreise direkt an Ihren Reiseveranstalter oder an die Fluggesellschaft. Haben Sie bitte Verständnis, dass zurzeit die humanitären Hilfeleistungen Priorität haben und die Flug-Kapazitäten stark eingeschränkt sind. Bei medizinischen Notfällen steht Ihnen unsere 24-Stunden-Notrufzentrale für Hilfeleistungen zur Verfügung.

Falls Sie Ihre Reise noch nicht angetreten haben, raten wir Ihnen, sich bei Ihrer Buchungsstelle (Reisebüro, Reiseveranstalter, Fluggesellschaft, usw.) nach der Durchführbarkeit zu erkundigen. Die meisten Reiseveranstalter bieten in solchen Situationen kostenlose Umbuchungen oder Annullierungen an.

Für weitere, nicht übernommene Kosten reichen Sie uns bei Vorhandensein einer gültigen Versicherungspolice bitte die Unterlagen inkl. der Abrechnung der Leistungserbringer (Fluggesellschaft, Hotel oder Andere) zur Prüfung ein. Schadenformulare und Hinweise stehen Ihnen auf unserer Internetseite zur Verfügung.

(Stand 27.04.2015, 17:00 Uhr)