ERV:

ERV

Coronavirus: Länderliste

Der Bundesrat kündigte an, dass die Reisefreiheit sowie die Personenfreizügigkeit zwischen der Schweiz und einigen Ländern wieder vollständig hergestellt werden. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über alle Länder, für die weder eine Reisewarnung vom BAG oder EDA noch sonstige Restriktionen wie Einreisesperren oder Quarantänemassnahmen bestehen. Bitte beachten Sie, dass es in einzelnen Ländern zusätzliche Einschränkungen (z.B. Maskenpflicht, Testpflicht, Einreiseformulare) geben kann. Wir empfehlen Ihnen, sich entsprechend vor der Einreise zu informieren. (Stand 19. Oktober 2020)

Für welche Länder eine Quarantänepflicht bei der Rückkehr in die Schweiz besteht, finden Sie hier.

Ausserdem erhalten Sie hier Informationen und Tipps, die Ihnen bei der Ferienplanung weiterhelfen und beraten Sie auch gerne telefonisch unter +41 58 275 22 10.

Zieldestination Gut zu wissen
Bulgarien

Uneingeschränkte Reisefreiheit ab 15. Juni 2020

Deutschland

Grundsätzlich Reisefreiheit ab 15. Juni 2020

Keine Reisefreiheit in die Bundesländer Hamburg und Berlin ab 12. Oktober 2020

Deutschland hat diverse Schweizer Kantone zu Risikogebieten erklärt. Die Einreisebedingungen für Personen aus diesen Kantonen sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Bitte informieren Sie sich bei den entsprechenden deutschen Behörden. Wenn die Einreise nach Vorlegen eines negativen Coronatests möglich ist, besteht weiterhin Reisefreiheit.

Frankreich

Reisefreiheit für die Regionen Auvergne-Rhône-Alpes, Grand Est und Bourgogne-Franche-Comté ab 15. Juni 2020

Keine Reisefreiheit in die Region Bretagne ab 28. September 2020

Keine Reisefreiheit in die übrigen französischen Regionen inklusive Korsika ab 14. September 2020

Keine Reisefreiheit in die französischen Überseegebiete ab 07. September 2020

Griechenland

Uneingeschränkte Reisefreiheit ab 15. Juni 2020

Italien

Grundsätzlich Reisefreiheit ab 15. Juni 2020

Keine Reisefreiheit in die Region Ligurien ab 28. September 2020

Keine Reisefreiheit in die Regionen Kampanien, Venetien und Sardinien ab 12. Oktober 2020

Liechtenstein

Uneingeschränkte Reisefreiheit ab 15. Juni 2020

Österreich

Grundsätzlich Reisefreiheit ab 15. Juni 2020

Keine Reisefreiheit in das Bundesland Wien ab 14. September 2020

Keine Reisefreiheit in die Bundesländer Niederösterreich und Oberösterreich ab 28. September 2020

Keine Reisefreiheit in die Bundesländer Salzburg und Burgenland ab 12. Oktober 2020

Polen

Uneingeschränkte Reisefreiheit ab 15. Juni 2020

Ruanda

Uneingeschränkte Reisefreiheit ab 20. Juli 2020

San Marino

Uneingeschränkte Reisefreiheit ab 28. September 2020

Schweden

Uneingeschränkte Reisefreiheit ab 15. Juni 2020

Vatikan

Uneingeschränkte Reisefreiheit ab 20. Juli 2020

Reisen innerhalb der Schweiz sind ebenfalls uneingeschränkt möglich. Die Grenzen zu weiteren Ländern mögen zwar ebenfalls offen sein, jedoch besteht für diese Gebiete nach wie vor eine Reisewarnung seitens EDA oder BAG. Sollten Sie sich entschliessen, die bereits gebuchte Reise trotz der Reisewarnungen anzutreten, besteht im Falle einer Verschlechterung der Lage vor Ort für die unplanmässige Rückreise keine Deckung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich an den Reisehinweisen des BAG und des EDA zu orientieren. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Ländern können Sie auch der offiziellen Webseite der EU entnehmen.

Uneingeschränkter Versicherungsschutz bei Neubuchungen

Sie buchen jetzt eine Reise an eine Zieldestination, für welche keine Reiseeinschränkungen bestehen und haben bereits eine Versicherung oder schliessen neu eine ab? In diesem Fall sind die Kosten versichert, falls es zu einer zweiten Welle kommen sollte: Wenn Sie Ihre Reise plötzlich nicht mehr antreten können oder Ihre Reise abbrechen bzw. verlängern müssen.

Jetzt online Versicherung abschliessen

Versicherungsschutz bei bereits gebuchten Reisen

Sollten Sie eine Reise gebucht haben, die nicht durchführbar ist, finden Sie hier eine Übersicht über unsere Versicherungsleistungen und die online Schadenmeldung. Für weitere Fragen zum Versicherungsschutz oder einer konkreten Reise helfen wir Ihnen gerne unter coronavirus@erv.ch weiter.